Unplugged: „Tosca“ auf der Oper Burg Gars – ab 12.7.

In seiner 5. Spielzeit als Intendant und künstlerischer Leiter der Oper Burg Gars zeigt Johannes Wildner diesmal Puccinis „Tosca“ – auch diesmal unter freiem Himmel und ohne akustische Verstärkung! Unter seinem Dirigat debütiert der spanische Tenor Oscar Marín, der in Gars schon als Don Carlo (2015) und als Cassio (2016) zu erleben war. Premiere ist am 12. Juli, weitere Vorstellungen bis 4. August.

Künstler in diesem Artikel