Rarität 1: Sophie Gordeladze in selten aufgeführter Schubert-Oper in Bern

Nach ihrem großen Erfolg in der ersten szenischen Aufführung der Oper „Schloss Dürande“ von Othmar Schoeck am Staatstheater Meiningen (zwei weitere Vorstellungen mit Sophie Gordeladze gibt es noch am 8.5. und am 23.5.2019) wendet sich die georgische Sopranistin wieder einem selten aufgeführten Werk der Opernliteratur zu und übernimmt die Partie der Emma in Franz Schuberts „Fierabras“ am Konzert Theater Bern unter der musikalischen Leitung von Mario Venzago.

Konzert Theater Bern
Franz Schubert: Fierabras
Sophie Gordeladze: Emma
18., 27. April, 11. Juni 2019

Künstler in diesem Artikel