Premiere: Christoph Filler als Koloman Zsupán in Mörbisch – 12.7.

Der österreichische Bariton Christoph Filler, in der vergangenen Saison u.a. in München als Danilo, Papageno und Malatesta („Don Pasquale“) sowie in Darmstadt als Falke in „Die Fledermaus“ erfolgreich, gibt am 12. Juli in der Premiere von „Gräfin Mariza“ von Emmerich Kalman bei den Seefestspielen Mörbisch sein Debüt als Baron Kolomán Zsupán. Vorstellungen bis 25.8.
Am 17. August singt Christoph Filler weiters das Bariton-Solo in Carl Orffs „Carmina Burana“ beim Burghauser Konzertsommer unter der Leitung von André Gold.

Künstler in diesem Artikel