Unplugged: Beethovens Fidelio auf der Oper Burg Gars

Auch in seiner sechsten Festspielsaison auf der Oper Burg Gars bleibt Intendant Johannes Wildner seiner „Garser Dramaturgie“ treu und setzt Beethovens „Fidelio“ an. Er wählt damit wieder ein Werk, das sich mit den Idealen der Aufklärung und der französischen Revolution auseinandersetzt und so die Frage stellt, welche damals gestellten Aufgaben die moderne Gesellschaft heute erledigt hat und welche (noch) nicht.

Stephan Bruckmeier zeichnet für die Regie verantwortlich; Johannes Wildner übernimmt auch die musikalische Leitung.

Die deutsche Sopranistin Bettina Jensen, in Gars noch als Agathe in „Der Freischütz“ in Erinnerung, gibt ihr Rollendebüt als Leonore.
Am 29. Juli gastiert die Produktion „Fidelio“ der Oper Burg Gars mit einer konzertanten Aufführung im Rahmen des Beethoven-plus-Festivals in Bad Aussee.

Oper Burg Gars
Ludwig van Beethoven: Fidelio
Johannes Wildner: Dirigent
18. (Premiere), 20., 23., 25., 27. Juli, 01., 03., 06., 08., 10. August 2019
Bettina Jensen: Leonore
23., 25., 03., 10. August 2019 (weitere Vorstellungsdaten werden später bekannt gegeben)
Beethoven plus-Festival Bad Aussee
Oper in der Kirche: Fidelio
29. August 2019

Künstler in diesem Artikel