Schauspieldebüt: Johannes Wildner als Beethoven

Aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven schrieb Michael Korth das Stück „Ich, Beethoven“. Diese Gespräche zwischen Beethoven und seinem Neffen Karl über das Leben, die Liebe, die Kunst und das Leben für die Kunst werden Johannes Wildner als Beethoven und sein Sohn Andreas als Neffe Karl, die in dieser Produktion natürlich auch gemeinsam musizieren werden, in der Regie von Michael Fichtenbaum mit dem Europaballett auf Schloss Thalheim uraufführen.
Ebenfalls im März widmet sich Johannes Wildner seinem eigentlich „Handwerk“ und konzertiert mit dem Sonderjylland Simfoniorkester in Dänemark. Auf dem Programm stehen Werke von Bo Holten und Carl Nielsen.

Michael Korth: „Ich, Beethoven
Schloss Thalheim: 1. März 2020, 15.30
Burg Gars: 3. April 2020, 19.00
Ried i.Innkreis, LMS: 4. April 2020,
Kindberg, Co-Werk, 5. April 2020
Wien, Mayr am Pfarrplatz: 9. April 2020

Sønderjyllands Sinfonieorchester
Johannes Wildner: Dirigent
Carl Nielsen: Symphonie Nr. 2
Bo Holten: Sønderjysk Sommersymfoni
10. (Sonderborg, Konzertsaal Alsion), 11. (Tonderhal 2, Tonder), 12. (Idrætshallen, Flensborg) März 2020

Künstler in diesem Artikel