Premiere: Ilia Staple als Eliza Doolittle am Salzburger Landestheater

Die junge österreichische Sopranistin Ilia Staple kehrt nach ihrem Erfolg als Cagliari in „Wiener Blut“ in der vergangenen Spielzeit wieder an das Salzburger Landestheater zurück. Diesmal wird sie als Eliza Doolittle die Verwandlung vom einfachen Mädchen aus dem Volk zur Dame der Gesellschaft in „My Fair Lady“ glaubwürdig verkörpern.

Am Gärtnerplatztheater München, dessen Ensemble sie angehört, gibt sie ebenfalls im Dezember ihr Rollendebüt als Gretel in Humperdincks „Hänsel und Gretel“ und steht auch als Grauer Herr wieder in der Oper „Momo“ von Wilfried Hiller nach Michael Endes Erfolgsroman auf der Bühne.

Salzburger Landestheater
Frederick Loewe: My Fair Lady
Ilia Staple: Eliza Doolittle
06.12. (Premiere), 13., 15., 19., 22. Dezember 2019, 05., 12., 14., 17. Januar, 07., 25. Februar, 18., 25. März, 01. April 2020

Gärtnerplatztheater
Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel
Ilia Staple: Gretel
20., 29. Dezember 2019, 03. Januar 2020

Wilfried Hiller und Wolfgang Adenberg: Momo
Ilia Staple: Erster Grauer Herr
10., 11., 17., 18., 26., 27. Dezember 2019

Künstler in diesem Artikel