Johannes Wildner mit großer Bandbreite

Nach den erfolgreichen Antrittskonzerten im September kehrt Johannes Wildner nochmals zu seinem Orchester nach Sønderborg zurück, diesmal mit einem Wagner- und Beethoven-Programm.

Mit den Hofer Symphonikern führ er ein zeitgenössisches Werk von Rolf Martinson, das Klarinettenkonzert von Nielsen und Mozarts Es-Dur Symphonie Nr. 39 auf.

Schon zur Tradition geworden, folgt dann das Konzert des Wiener Johann Strauss Orchesters zum österreichischen Nationalfeiertag, dem 26. Oktober, unter seiner Leitung im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins.

Sønderjyllands Sinfonieorchester – Sønderborg, Alsion
Richard Wagner: Vorspiel zu Tristan und Isolde
Richard Wagner: Wesendonck-Lieder
(Cornelia Beskow, Sopran)
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 „Eroica“ op. 55
03. Oktober 2019

Hofer Symphoniker – Hof Freiheitshalle
Carl Nielsen: Konzert für Klarinette und Orchester op. 57, Solist: Sebastian Manz, Klarinette
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 39 KV 543
18. Oktober 2019

Wiener Johann Strauss Orchester – Musikverein Wien
26. Oktober 2019

Künstler in diesem Artikel