Festspiele: Nora Sourouzian als Azucena in St. Gallen

Nach großen Erfolgen als Azucena an der Seattle Opera und als Marguerite in Berlioz „La damnation du Faust“ am Teatro Bellas Artes in Mexico City ist die französich-kanadische Mezzosopranistin Nora Sourouzian jetzt wieder in Europa: Während die Vorproben für ihr Rollendebüt in St. Gallen als Ježibaba in Dvořáks „Rusalka“ beginnen, singt sie bei den Festspielen des Theaters St. Gallen im Klosterhof die Partie der Azucena in Verdis „Il trovatore“.

Theater St. Gallen
Giuseppe Verdi:Il trovatore
Nora Sourouzian: Azucena
29. Juni, 06. Juli 2019

Künstler in diesem Artikel