Dänische zeitgenössische Musik und Schumann: Johannes Wildner mit der süddänischen Philharmonie

Mit zwei Werken des dänischen Komponisten Anders Koppel (*1947) eröffnet Johannes Wildner zwei Konzerte seines Sønderjyllands Symphony Orchestras, der süddänischen Philharmonie, in Tønder und Flensburg: Nach der Festival-Ouvertüre spielt der Akkordeonist Bjarke Mogensen das 2. Konzert für Akkordeon und Orchester.
Nach der Pause steht Schumanns 1. Symphonie auf dem Programm.

Sønderjylland Symphony Orchestra
Johannes Wildner: Dirigent
Bjarke Mogensen: Akkordeon
A. Koppel: Festouvertüre
A. Koppel: Konzert Nr. 2 für Akkordeon und Orchester
Schumann: Nr. 1 B-Dur op. 38,“Die Frühlingssinfonie“
25.11.2021, 20.00 Uhr – Kulturhaus Tønder
26.11.2021, 19:30 Uhr – Idrætshallen Flensburg

Künstler in diesem Artikel