Alexander Medem inszeniert: „Herr Mozart wacht auf“ im Theater Next Liberty Graz

Wolfgang Amadeus Mozart erwacht an einem unbekannten Ort und – wie ihm nach und nach klar wird – in einer fremden Zeit: nämlich heute. Wie er sich in dieser Welt „voller Wunder“ zurechtfindet, in der es Licht ohne Kerzen, Fuhrwerke ohne Pferde und rasende Höllenwürmer (sogenannte „U-Bahnen“) gibt, in der alles „prestissimo“ ist und offenbar jeder schon von „Mozart“ gehört hat, ihn aber niemand erkennt, erzählt Alexander Medemin seiner Inszenierung dieses Theaterstücks von Eva Baronsky nach ihrem gleichnamigen Roman, „Herr Mozart wacht auf“ am Grazer Next Liberty – Theater für Junges Publikum.

Next Liberty, Graz: Eva Baronsky: „Herr Mozart wacht auf“
Regie: Alexander Medem
Premiere: 19. Januar 2019, 18.00 Uhr
weitere Vorstellungen bis 4. Juni 2019

Künstler in diesem Artikel