Endlich: Siyabonga Maqungo in „La fanciulla del West“ an der Staatsoper Unter den Linden

Seine Debüts als Tamino und Narraboth an der Staatsoper Unter den Linden fielen in dieser Spielzeit Corona zum Opfer. Aber zum Abschluss der Saison steht der junge südafrikanische Tenor Siyabonga Maqungo nun doch noch auf der Bühne seiner neuen künstlerischen Heimat: als Trin in Giacomo Puccinis „La Fanciulla del West“ in einer Neuinszenierung von Lydia Steier unter der musikalischen Leitung von Antonio Pappano.

Staatsoper Unter den Linden, Berlin
Giacomo Puccini: La fanciulla del West
Siyabonga Maqungo: Trin
13. Juni (Premiere), 16., 19., 24., 27. Juni, 3. Juli 2021

Künstler in diesem Artikel