Scroll

Die Hoffnung lebt….

Unser letzter Newsletter Anfang Dezember stand unter dem Titel „Wie geht es weiter?“ … Und wir wissen es immer noch nicht wirklich. Seit Beginn des Jahres hatten wir viel Gelegenheit, unsere Flexibilität unter Beweis zu stellen: Wir haben abgesagt, umgeplant, verschoben, neu geplant, wieder abgesagt. Einige wenige Konzerte und Opernvorstellungen konnten zumindest für Video-Aufzeichnungen oder Streamings stattfinden; andere wurden geprobt und harren ihrer ersten Aufführungen. Inzwischen sind wir zu Experten für sich täglich ändernde Reiseeinschränkungen in unterschiedlichsten Ländern geworden. Und leider sieht es so aus, als würde das noch eine ganze Weile so bleiben.

Aber es gibt erste Hoffnungsschimmer: In Asien müssen alle Einreisenden extreme Quarantänebestimmungen einhalten, dann aber finden Kulturveranstaltungen statt. In Europa finden in einzelnen Staaten unter großen Vorsichtsmaßnahmen wieder Konzerte und Theatervorstellungen statt, andere denken über Öffnungen nach. Allmählich beginnen die Planungen für die weitere Zukunft – in der Hoffnung, dass wir die Pandemie hinter uns lassen. Einige wenige positive Dinge gibt es schon jetzt zu berichten.