Scroll

Tamara Ivaniš bei der Mozartwoche Salzburg

Und auch für die Sopranistin Tamara Ivaniš begann 2024 mit einem der gefürchteten und gleichzeitig ersehnten Anrufe: „Kannst du morgen nach Kanada fliegen und dort zwei Neujahrskonzerte übernehmen?“

Frau Ivaniš konnte. Nur zwei Tage später stand sie im Rahmen der Salute to Vienna-Konzerte erst in Hamilton und dann in Toronto auf der Bühne und feierte große Erfolge – wir freuen uns mit ihr!

Zurück in Salzburg wartet die nächste große Aufgabe auf sie: Auf Einladung von Rolando Villazón gestaltet Tamara Ivaniš gemeinsam mit Carlos Goikoetxea an Mozarts „Walter“-Flügel und Stefan Wilkening (Rezitation) einen Abend unter dem Titel „Briefe und Musik“ mit Werken von Salieri und Mozart.

Mozarts Wohnhaus, Salzburg

Briefe und Musik – Salieri, Mozart und Nancy Storace
Tamara Ivaniš, Sopran
Carlos Goikoetxea, Klavier
Stefan Wilkening, Rezitation
26., 27. Jan., 01. Feb. 2024

Künstler in diesem Artikel