Rollendebüt: Philipp Kapeller als Titus in Oldenburg

Mit seinem Rollendebüt als Tito Vespasiano in Mozarts „La clemenza di Tito“ verabschiedet sich der österreichische Tenor Philipp Kapeller nach fünf erfolgreichen Spielzeiten vom Oldenburgischen Staatstheater. Mit der kommenden Spielzeit wechselt er an die Staatsoper Hannover und wird dort u.a. als Prinz Andreas Stephan in „Märchen im Grand-Hotel“ von Paul Abraham und als Monostatos auf der Bühne stehen.

Oldenburgisches Staatstheater
Wolfgang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito
Philipp Kapeller: Tito Vespasiano
04. (Premiere), 08., 21., 26. Mai, 08., 19. Juni, 06. Juli 2019

Künstler in diesem Artikel