Rarität 2: Matthias Hoffmann in „Jeanne d’Arc“ von Walter Braunfels in Köln

Walter Braunfels komponierte sein Werk „Jeanne d’Arc“ nach den Prozessakten von 1431. Für Regisseurin Tatjana Gürbaca formen sich diese Johanna-Szenen nicht zum Passions-Drama; eher zeigen sie Zweifel, Ungewissheit und Zerrissenheit. In dieser Produktion unter der musikalischen Leitung von Stefan Soltesz steht der junge Bassbariton Matthias Hoffmann als Bischof von Reims und als Florent d’Illiers auf der Bühne der Oper Köln.

Oper Köln
Walter Braunfels: Jeanne d’Arc – Szenen aus dem Leben der Heiligen Johanna
Matthias Hoffmann: Erzbischof von Reims undFlorent d‘ Illiers
14., 20., 22., 24. 27. April, 04. Mai

Künstler in diesem Artikel