Premiere: Anton Legkii dirigiert Tschaikowskis „Mazeppa“ in Kaiserslautern

Der junge russische Dirigent Anton Legkii übernimmt am Pfalztheater Kaiserslautern Einstudierung und musikalische Leitung von Tschaikovskis Oper „Mazeppa“, die basierend auf einem Text Puschkins neben dem politisch – auch heute noch – brisanten Hintergrund eines ukrainisch-russischen Konfliktes eine leidenschaftliche Liebesgeschichte schildert.

Pfalztheater Kaiserslautern
Peter I. Tschaikovski: Mazeppa
Anton Legkii: Dirigent
25. Januar (Premiere), 29. Januar, 1., 11., 21. Februar, 26. März, 3. April 2020

Künstler in diesem Artikel