Neue CDs und Konzert: Sophie Rennert singt Brahms-Lieder und Vivaldi

Mezzosopranistin Sophie Rennert ist aktuell auf zwei neuen CDs zu hören: Graham Johnson lud sie ein, im Rahmen seiner Gesamtaufnahme aller Brahms-Lieder das „Volume 10“ bei hyperion records mit ihm aufzunehmen. Fast zeitgleich erschien die Neuaufnahme von Vivaldis „Tamerlano“ mit der Accademia bizantina unter Ottavio Dantone bei naïve, auf der Sophie Rennert in der Partie der Irene zu hören ist.

Live kann man die junge Mezzosopranistin demnächst in Bern gemeinsam mit dem ersten Barockensemble der Stadt, der Freitagsakademie, mit selten zu hörenden Arien von Vivaldi erleben.

Hyperion records
Johannes Brahms – Sämtliche Lieder, Volume 10

Sophie Rennert: Mezzosopran
Graham Johnson: Klavier

naïve Vivaldi Edition
Antonio Vivaldi: Il Tamerlano RV 703

Sophie Rennert: Irene

Die Freitagsakademie
Vieni, Vieni!

Großer Saal des Konservatoriums Bern
Sophie Rennert und die Freitagsakademie spielen Raritäten von Antonio Vivaldi
27.11.2020

Künstler in diesem Artikel