Scroll

Konzerte: Johannes Wildner, Nora Sourouzian und Christoph Filler zu Gast beim Sonderjylland Symphonieorchester

Nach CD-Aufnahmen mit dem Wiener Johann Strauss Orchester Anfang Mai kehrt Johannes Wildner  für zwei Konzerte zu seinem Sønderjylland Symphonieorchester zurück. In der ersten Woche steht  Antonín Dvořáks „Stabat Mater“  auf dem Programm. In der zweiten Woche gesellen sich die Sopranistin Magdalena Anna Hofmann, Mezzosopran Nora Sourouzian und Bariton Christoph Filler ) zu ihm, um ein vielfältiges Programm mit Werken von Schönberg, Mahler, Wagner und Nielsen zu gestalten.

Sønderjyllands Symfoniorkester
Antonín Dvorák: Stabat Mater
Johannes Wildner: Dirigent
20. Mai 2021 20:00

Sønderjyllands Symfoniorkester
Schönberg: „Lied der Waldtaube“ aus „Gurrelieder“
Mahler: „Lieder eines fahrenden Gesellen“
Wagner: „Vorspiel und Liebestod“ aus „Tristan und Isolde“
Nielsen: 3. Symphonie „Sinfonia Espansiva“
Johannes Wildner: Dirigent
Magdalena Anna Hofmann, Sopran
Nora Sourouzian, Mezzosopran
Christoph Filler , Bariton
27. Mai 2021, 20:00

Künstler in diesem Artikel