Konzerte: Johannes Wildner in Dortmund, Maribor und Wien – 10.–11.1o./25.10./26.10.

Beim Celloherbst am Hellweg dirigiert Johannes Wildner am 10. und 11. Oktober in Holzwickede und Dortmund bei zwei Konzerten mit Daniel Müller-Schott als Cellosolist Werke von P. I. Tschaikowsky und E. Bloch. Am 25. Oktober steht er mit einer Uraufführung des slowenischen Komponisten Jani Golob und Bruckners 1. Symphonie am Pult des Symphonieorchesters von Maribor. Tags darauf, am österreichischen Nationalfeiertag, dem 26. Oktober, leitet Johannes Wildner das Wiener Johann Strauss Orchester im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins.

Künstler in diesem Artikel