Endlich auf der Bühne: Wolfgang Resch in Rameaus „Zaïs“ in Biel und Solothurn

Jean-Philippe Rameau beschreibt in seiner 1748 uraufgeführten Oper „Zaïs“, wie die Weltenharmonie hergestellt wird: Hoffentlich ein gutes Omen in unseren schwierigen Zeiten! Die Premiere der immer wieder verschobenen Produktion konnte Ende April in Biel vor einem Publikum von fünfzig Personen stattfinden. Wolfgang Resch singt in dieser Produktion in der Regie von Anna Drescher und unter der musikalischen Leitung von Andreas Reize die Partie des Cindor, Luftgeist und Vertrauter von Zaïs.

Theater Orchester Biel Solothurn
Jean Philippe Rameau: Zaïs
Wolfgang Resch: Cindor
Biel: 01., 02., 30.05, 11., 12., 13., 15. Juni 2021
Solothurn: 02., 03., 04., 05. Juni 2021

Künstler in diesem Artikel