Corina Koller wird Ensemblemitglied an der Oper Graz

Nach zwei Jahren im Opernstudio Graz, in denen die junge steirische Sopranistin Corina Koller Publikum und Presse (und auch einige andere Opernhäuser) mit ihren stimmlichen und darstellerischen Qualitäten auf sich aufmerksam machen konnte, wechselt sie mit der kommenden Spielzeit unter der neuen Intendanz von Ulrich Lenz in das Ensemble der Oper Graz. Noch in dieser Spielzeit ist sie in Schumanns „Szenen aus Goethes Faust“ und beim Abschiedskonzert für die scheidende Intendantin Nora Schmid zu erleben.

Oper Graz
R.Schumann: Szenen aus Goethes „Faust“
Corina Koller: Not, Mulier Samaritana
14. und 22. Juni 2023

Sag beim Abschied leise Servus
Musikalisches Fest zum Abschluss der Intendanz von Nora Schmid
24. Juni 2023

Künstler in diesem Artikel