Karrierestart 1: Unnsteinn Árnason neu im Ensemble des Tiroler Landestheaters Innsbruck

 Der junge isländische Bass Unnsteinn Árnason schloss im Juni 2017 sein Studium an der MDW Wien bei Karlheinz Hanser ab. Nach erfolgreichen Gastengagements in der vergangenen Spielzeit an der Kammeroper Wien und an seinem zukünftigen Stammhaus ist er ab September Ensemblemitglied am Tiroler Landestheater Innsbruck. Seine ersten Partien werden u.a. Crespel und Luther in „Hoffmanns Erzählungen“, Egon von Wildenhagen in „Der Vetter aus Dingsda“, Tristan in Flotows „Martha“ und Raimondo in Wagners „Rienzi“ sein.