Karrierestart 2: Anton Legkii wird 2. Kapellmeister am Pfalztheater Kaiserslautern

 Der 26-jährige Russe Anton Legkii aus Ekaterinenburg absolvierte nach seinem Studium und 2-jähriger Tätigkeit als Korrepetitor und Kapellmeister am Opernhaus in Omsk ein Postgraduate Studium an der MDW Wien bei Johannes Wildner. Ab September 2017 ist er als 2. Kapellmeister am Pfalztheater Kaiserslautern engagiert und wird dort u.a. die Neuproduktionen von „Orpheus in der Unterwelt“, „La Cenerentola“ und des Ballettabends „Giselle“ betreuen. Gastengagements werden ihn in dieser Spielzeit auch an das Opernhaus im tschechischen Pilsen führen.